Informationen an alle Eltern der Ev. Kindertagesstätte Wiebelskirchen (Stand: 13.10.2021)

07.10.2021: Informationen zum aktualisierten Hygienekonzept und REGELBETRIEB unter Pandemiebedingungen ab 11.10.2021

15.09.2021: Informationen zum aktualisierten Hygienekonzept und REGELBETRIEB unter Pandemiebedinungen ab 20.09.2021

Baumaßnahmen in unserer Kindertagesstätte

Im letzten Gemeindebrief haben wir über die Planungen und Zuschussanträge für Beschattungsmaßnahmen an Fenstern und der Gabionenspielfläche der Kindertagesstätte berichtet. Nachdem das Kreisjugendamt die beantragten Bundeszuschüsse über Bauausgaben von 82.000€ genehmigt hat und 90% oder 73.800€ übernimmt, wurden die Aufträge erteilt. Die Lieferung und Montage erfolgen absehbar ab Anfang September.
Nachdem die Planungen für Lärmschutzmaßnamen in 3 KITA-Räumen abgeschlossen werden konnten, wurde Ende Juni beim Bildungsministerium des Saarlandes ein 70%-Zuschuss aus Mitteln des Landes, des Landkreises und der Kreisstadt für Kosten in Höhe von 36.000€ gestellt, auf dessen wir Genehmigung wir derzeit warten.
Aus einem pandemiebedingten KITA-Sonderzuschussprogramm des Bundes konnte kurzfristig für Maßnahmen im Außengelände beim Bildungs-ministerium des Saarlandes ein 100%-Zuschuss von 8.000€ beantragt werden; die Zusage ist bereits eingegangen. Mit diesem Geld wurden z.B. nachträglich die neue Doppelschaukel sowie einen neue Federwippe finanziert.

Bei Kosten für die aufgeführten Maßnahmen in Höhe von über 125.000€ ergeben sich Zuschüsse des Bundes, des Landes, des Landkreises Neunkirchen und der Kreisstadt Neunkirchen in Höhe von insg. über 105.000€. Die KITA-Kinder, die Mitarbeitenden der KITA und das Presbyterium bedanken sich bei den Zuschussgebern ganz herzlich für diese großzügige Unterstützung.
Die Planungen für die Abdichtung und Beschattung des Glasvorbaus am Eingangsbereich der KITA laufen demnächst an.

Am Kirchendach in Hangard und am Dach des Gemeindeamtes sind für die Beseitigung von Undichtigkeiten Dachreparaturen von jeweils rund 4.500€ beauftragt.
Das Kirchengebäude in Wiebelskirchen und das Haus an der Kirche sind mit einem äußeren Blitzschutz ausgestattet. Bei einer Überprüfung der Messwerte dieses Blitzschutzes durch einen Fachbetrieb ergab sich ein nicht unwesentlicher Sanierungsbedarf. Da diese Gebäude auch noch nicht über einen sog. inneren Überspannungsschutz gegen Blitzeinschläge an wichtigen Aggregaten – wie Orgel-, Glocken- und Uhrenanlage – verfügen, sind mit fachlicher externer Unterstützung Planungen für einen umfänglichen Blitzschutz angelaufen.


Ältere Informationen
01.07.2021: Regelbetrieb während der Corona-Pandemie
17.06.2021: Elterninformationen zu Lockerungen
18.05.2021: Probealarm in der KITA
19.02.2021
Liebe Eltern!
Wie Sie der Elterninformation des Ministeriums entnehmen können, beginnt ab 22. Februar 2021 wieder der „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“.
Das bedeutet, dass Sie Ihr Kind wieder ohne schriftliche Nachweise in unsere KITA bringen können.
Die Hygienevorschriften und Parzellierungen bleiben alle bestehen und sind teilweise noch verschärft worden:
- Mitarbeitende haben ständig einen medizinische Mund-Nasenbedeckung oder FFP2-Maske zu tragen
- Lüften aller Räume mit Dokumentation alle 20 Minuten
Die Öffnungszeiten unserer Kindertagesstätte bleiben bis auf weiteres von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr.
Es gilt auch weiterhin, dass nur völlig gesunde Kinder die Kindertageseinrichtung besuchen dürfen und Sie nach Vorliegen von Krankheitssymptomen bei Ihrem Kind eine Selbsterklärung ausfüllen müssen, wenn Ihr Kind wieder in die KITA kommt.
Bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße
Susanne Fritz

04.02.2021: Elterninformationen

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, wird der Lockdown auch im Saarland fortgesetzt. Grundsätzlich empfiehlt unsere Regierung, dass alle Kinder zuhause betreut werden sollen.
Die Familien, die keine Betreuung zuhause sicherstellen können, haben die Möglichkeit, für die zwingend notwendigen Zeiten eine Notbetreuung in der KITA in Anspruch zu nehmen.
Zur Organisation dieser reglementierten Notbetreuung ist es notwendig, dass Sie der Kita schriftlich (z.B. per Mail: kita@kgm-wbk.de) die genauen Betreuungsbedarfe für die einzelnen Tage mitteilen!
Allen Familien wurde von der saarländischen Regierung eine Erstattung der Beiträge ab 11.01.2021 für den Monat Januar zugesichert. Die anteilige Beitragserstattung erfolgt im Februar 2021.

Ab sofort werden wir Sie immer auf der Homepage unserer Kirchengemeinde über den jeweils aktuellen Stand der Corona-Verordnungen zur Betreuung in Kindertageseinrichtungen informieren.

Nachfragen richten Sie bitte an die Einrichtungsleitung, Susanne Fritz, unter 06821 57221 oder per E-Mail an kita@kgm-wbk.de.